NEWS Werbung

Die Sommerfrische beginnt dort, wo man sich treiben lässt.

Einmal mehr, als nur ein verlängertes Wochenende ins Salzkammergut reisen. Gleich ein, zwei oder gar drei Wochen am Stück hierbleiben. So dass das Ankommen zum Auftanken wird und die Hängematte tagelang am selben Platz baumeln darf. Wie damals, als Gustav Klimt, Arthur Schnitzler, Gustav Mahler und unzählige andere kreativen Köpfe, ihre Sommerfrische zwischen Altaussee und Attersee zur jährlichen Inspirationsquelle erhoben.

Related posts

21 Zeugen beim Kurz-Prozess: Wer weiß was?

AUSZTRAJOB NEWS

Kleine Geste – große Wirkung: Das war Kates erstes Weihnachtsgeschenk für die Queen

AUSZTRAJOB NEWS

Geburtstag am Krönungstag: Charles’ vielsagende Anspielung auf Archie

AUSZTRAJOB NEWS
DMCA.com Protection Status